Archiv für Februar 2011

Acosta

EDIT: Aaaargh: Warum kann ich Braunschweig eigentlich nicht leiden? Ob die tatsächlich glauben, dass sie durch solch einer fadenscheinigen Spielabsage einer Niederlage entgehen???

So – der erste Heimsieg 2011 unter Dach und Fach und schon wartet mit dem BSC Acosta Braunschweig ein verdammt schwerer Gegner im Rennen um die Krone auf uns.
In der Tabelle liegen sie Punktgleich vor uns – haben aber ein Spiel weniger. Zu Hause sind sie in den erst 7 Heimspielen bislang ungeschlagen (5/2/0). Der diesjährige Aufsteiger hat wohl ne Truppe beisammen, die schon im Kern seit der Jugend zusammen spielt – sich also bestens kennt.
Aber dat wird denen auch nix nützen ;-)
(mehr…)

Prächtig

Na, das war doch mal ein erfreulicher Auftritt am gestrigen Tag!
Bei einem Platz, der es mit Sicherheit nicht in die Top 10 feinster Fußballgrounds schaffen wird, entwickelte sich von Beginn an ein flottes und dann doch ziemlich einseitiges Match.
Ötze markierte mit nem berechtigten Elfer das zeitige 1:0, welches nicht nur der Truppe die nötige Sicherheit verschaffte, sondern endlichEndlich auch wieder ein Treffer für Ötze bedeutete, der (und nicht nur er) möglicherweise schon langsam an seiner Treffermisere verzweifelte!
Dem sehenswerten 2:0 durch Herrn Siric ging eine typische Aktion von unserer Kampfmaschine Erdem voraus, der die Pille dann wunderschön durch den Hillerser 16er zwirbelte.
(mehr…)

Hillerse

Unfaßbar aber wahr – wir werden uns gleich alle sehen dürfen!!!!!!!!

14:30 Benzstraße – Fußball – Freude – Lachen

R.I.P.
Rothbart

Wochenende

Tach allerseits,

das kommende Wochenende steht mal wieder ganz im Zeichen unseren Zweitlieblingshobby: dem Fußball!!! (an das Hobby der Vorbereitung der Weltrevolution kommt es nicht ganz dran – wirklich nur ganz knapp…).

Edit: Schande über mein Haupt! Der Samstag beginnt natürlich mit dem Turnier der glorreichen RSV05-Amas. Beginn 10:00 in der IGS-Halle. Es wartet ein Derby ;-)

Losgehen tut es am Samstag mit dem 1. FußballBingoAbend der Ciderboiz im Café Schroeder. Es wird ungefähr 3 Runden Bingo geben, mit dem Nebengimmik, das es sich lohnt, sich im Weltfußball im allgemeinen und dem Göttinger Microkosmos im Besonderen auszukennen. Ist aber nicht Voraussetzung!!!
Und drumherum werden wir euch noch lekkere Musik um die Ohren schmeicheln. Natürlich nur vonner Platte – sind schließlich Traditionalisten, gelle!
Und was die Preise angeht…
Ach – und an all die Konzertnörgler. Da es schon püntklich um 21:00 Uhr losgeht, verpaßt ihr vom JuzI-Konzert garnix, denn das wird ja eh nicht vor 23:00 starten!

Am Sonntag findet dann (theoretisch) das 1. Heimspiel in diesem Jahr statt. Gegner ist die Italiener von Lupo Martini Wolfsburg. Aufgrund der Tabellensituation ein extrem spannendes und wichtiges Spiel, wo Anwesenheitspflicht besteht. So einfach ist das ;-)

Gut – bis zum Wochenende also!!!!

Euer Weekendplanningcommitee