Archiv der Kategorie 'Review'

Zwischen Heimniederlage und Auswärtssieg

Tach,

viel ist ja schon gesagt oder noch mehr geschrieben worden.
Manchmal habe ich den Eindruck, dass sich die Qualität der Äußerungen und der der Mannschaft in der 2. Halbzeit gg. Jeddeloh anpassen.
Gut so möchte mensch meinen. Ist es aber mitnichten.
(mehr…)

Allerlei (un-)wichtiges

Moin liebe Mitgemeinde!

Ich hab diverse Sachen auf´m kleinen schwarzgelbgrünen Herzen, die ich hier loswerden muß!

1) Falls ihr euch fragt – „Alta, wat is eigentlich mit de Bus nach Jeddeloh?“ – so muß ich euch antworten: „Nerv nich – is in Arbeit. Is halt ne oberdiffizile Angelegenheit… Nachher beim Spiel sind wir alle viiiiel schlauer. Karten gibbet schon, aber eben noch nich offiziös!“. So ist das :)

2) Der jetzt schon sagenumworbene Laden. Nächste Woche (so der Hausmeister will) gibt´s nen fetten Besichtigungstermin für alle neugierigen. Also auch dich. Bis dahin wäre es wichtig, wenn du Mitglied inner Supporterscrew 05 wirst. Anmeldegedöns gibt´s heute am Fanstand oder per mail an goettingen05@gmx.de.

3) Das heutige Spiel: Jesses bin ich gespannt, ob und wie die Mannschaft die Niederlage am Flughafen wegsteckt. Ich glaube fest an den Haufen und werde das heute auch zum Ausdruck bringen!

So – habe fertig – bis gleich!!!

Langenhagen

F**K,

aber das mußte ja mal passieren. Natürlich hat es ein Gefühl von deja vu, wenn die 8er Serie ausgerechnet wieder in Langenhagen reisst…
Aber erstens steigen die nie und nimmer ab, weil die richtig starkes Pressing gespielt haben.
Zweitens hat allerdings auch die einzige Chance von denen zum Tor gereicht – wobei es nie und nimmer zur Flanke hätte kommen dürfen! Und drittens haben die einen Ersatzkeeper gehabt, der über sich hinausgewachsen ist.

Ich fande schon, dass wir gerade in der zweiten Hälfte alles versucht haben, mal über die Außen, mal durch die Mitte, mal hoch (o.k. einzwei mal zu viel), mal flach. Einzig die Schüsse aus der zweiten Reihe fehlten mir…

Allerdings habe ich auch nicht jeden Wechsel verstanden (aber wer bin ich schon :) ).

Egal – dass es eine Niederlage geben würde, damit war irgendwann zu rechnen. Dafür haben wir denen die Bude vollgemacht (ca. 80 – 100 05er) und einen durchaus ordentlichen Support hingelegt (Dach ist schon geil).

Jetzt müssen die Asseln niederkämpfen und -spielen! Und das packen wir auch!!!

Allerlei erfreuliches

Naaaaa ihr……

Geht´s euch eigentlich auch so gut gerade? Ich laufe ja immer noch mit einem gehörigen Grinsen durch die Gegend und freue mich schon seit Sonntag 16:47 auf kommenden Sonntag 15:00.
Ja, ich ahne auch, dass diese herrliche Zeit irgendwann ihr Ende finden wird, aber solange sie noch andauert, genieße ich jedes klitzekleines bisschen von ihr!

Sonntag darf nun also ULM Wolfsburg seine Visitenkarte bei uns abgeben. Das ist schön, denn die Erinnerungen an das letzte Heimspiel von denen sind doch sehr erfreulich :)

Genauso erfreulich finde ich die Aktion vom BusinessKlub, allen Schüler_innen des Landkreises und der Stadt Göttingen eine Freikarte zukommen zu lassen. Egal, wie viele letztlich auflaufen werden, diese Aktion geht definitiv in die richtige Richtung!

Apropos Richtung: Langenhagen ist unser nächstes Auswärtsziel. Auch dahin wird es einen Bus geben!!!
Kostenpunkt: Lächerliche 10,-€ voll und 8,- € erm. Die Karten gibt´s wie immer im Groovy, per mail an reiseleiter05@gmx.de oder beim Heimspiel – quatsch – Heimsieg gegen Wob. Abfahrt ist am 30.09. um 11:30 Uhr Benze / 11:45 Uhr Zoo.

Ach ja – und an FARE (Football against racism in europe) nehmen wir dieses Jahr auch mal wieder teil. Dazu später mehr!!

Alle und alles für Sonntag!!!!

Diverses wichtiges!

Ach – wat war dat schöööööööööööön!

Die lütten Imkerfreunde mal eben 4:0 zurück in den Stock geschickt. Dat gibt bestimmt Ärger mit der Königin :D

Aber wir wollen uns garnicht lange mit dem Gestern aufhalten – für 05er geht´s immer voran!

Obwohl so ein klein bißchen verweilen schon gut tut…

So – die kommenden beiden Auswärtsauftritte unserer 1. Herren werfen schon ihre langen Schatten. Nachdem gestern am Fantisch alle verfügbaren Tickets für den Bus nach Hildesheim verkauft wurden, folgende Infos für all die, die noch nicht im Besitz einer heißbegehrten Karte sind:

Es gibt noch (!) welche bei Groovy in der Kurzen Geismar oder per Mail an reiseleiter05@gmx.de. Kostenpunkt: 10,-€ für vollzahlende und 7,-€ für ermäßgte.

Näheres auf diesem schönen Plakat

Ihr könnt auch gleich Karten für das darauffolgende Auswärtsspiel nach Bückeburg kaufen. Dieses läuft wieder unter dem „Deal or No Deal“-Motto: Wenn wir den Bus voll kriegen, fahren wir umsonst (d.h. alle kriegen ihr Ticketgeld zurück!). Die Karten für den Bus kosten 12,-€ voll/ 8,- € erm.

Achtung: Wer eh vorhat, beide Fahrten zu machen, dem sei das Kombiticket wärmstens empfohlen: Für nur 20,- € voll und 13,- € erm. habt ihr das Vergnügen, zwei coooooole Fahrten zu erleben! Zuschlagen!!!!!

So – was noch? Ach ja, der 12. Mann muß heute aus Arbeitstechnischen Gründen leider ausfallen. Tut uns am meisten leid!

Und ihr könnt euch schonmal den kommenden Freitag vormerken, da gibt´s nämlich lekkere Musik u.a. von den Ciderboiz im Kabale – dazu später mehr…

Der Fanladen nimmt übrigens auch langsam konkretere Züge an. Es heißt diese Woche Daumen drücken!!

Ansonsten schönen Wochenbeginn! Ihr lauft doch auch alle noch bestimmt mit nem fetten Grinsen durch die Gegend :D