Archiv der Kategorie 'Review'

Oldenburg

Moin zusammen,

um´s kurz zu machen:

1) Unser Kückenhaufen hat sich wahrlich wacker geschlagen!!
2) Hinter´m Tor stehen ist kacke
3) Die Oldenburgers können 90er Jahre Partys offenbar gut leiden
4) Becherpfand? Was ist das denn für nen Müll??
5) Dafür ist die Krakauer 1A
6) Auf der nächsten Auswärtsfahrt gibt´s für die Hälfte der Leute Alkoholverbot -> Ernst gemeint!
7) Die AssiMottofahrt nach Osna ist wegen der Rückfahrt gecancelt! Mal gucken, ob´s ein anderes gibt…
8) So langsam will ich mal wieder nen Tor sehen
9) Tschüß Oldenburger – war nen schönes Jahr mit euch! Bis in zwei Jahren oder so…

Danke an den Top-Photomann T.N.!!!

Lüneburg

the day after!

ich bin immer noch fassungslos – obwohl ich gestern hinterher alles gegeben habe, um den kick zu vergessen :-) :-)

wie kann man nur so lustlos – so egoistisch – so emotionslos auftreten???
(mehr…)

Respekt

Das Beste am gestrigen Tag war definitiv der Support!!!

Vielen Dank nochmals an NKITB – ne quatsch – Rasensportguerilla für ein wirklich feines Intro!!!!

Dank auch an die bekloppten Oldenburger_innen für ihren Support. Hat aber auch nix geholfen :D

Jetzt alle nach Biene!!!

Gestern

Ich bin immer noch am Kopfschütteln!

Junge-junge, was für ne dämliche, peinliche Niederlage. Ich hab nix gegen Bückeburg (Hello Mr. Graham :D ) und die können dort auch Fussball spielen (sonst wären sie nicht in der Oberliga), aber gegen das Team mit den mit Abstand meisten Gegentoren keine Bude zu machen, ist schon schwach!

Das erhellende vorneweg. Ich fand die Mannschaft eigentlich sogar ein Tick besser als in Rehden. Die Verteidigungsbereitschaft war definitiv durch die Bank höher als noch vor Wochenfrist!
Dafür haben sich alle Spieler allerdings überlegt, das konzeptionelle Spiel nach vorne zu unterlassen.
(mehr…)

Diverses

Tach,

mal als Erinnerung: Heute (Montag) abend, 20:15 T-Keller, Vereinsgründung…

und dann noch: 18:00 – 20:00, Stadtradio Göttingen, der 12.Mann (mit den beiden neuen Brüdern)

und schließlich: eine dermaßen bescheuerte Niederlage, die iwie sogar noch verdient war, habe ich selten gesehen.
Fuck!

Dank nochmal an die Oldenburger *daumen hoch*